Mecklenburgs Binnenland


Cover
Wolf Karge
Mecklenburgs Binnenland
Vom Schaalsee bis zur Müritz

Mecklenburg-Vorpommern – das ist mehr als Meer, das ist auch die Landschaft zwischen Zarrentin und Neubrandenburg mit ihren ausgedehnten Wäldern und malerischen Seen. Das sind aber auch Oasen, Geheimtipps und Lieblingsorte, die Wolf Karge für Sie gesucht, gefunden und beschrieben hat. Entstanden ist ein Ausflugs-Verführer, der sowohl die Einheimischen als auch die Besucher an besondere Orte in diesem Land im hohen Norden führen will.
Schlösser des Landadels in verträumter Umgebung. Erinnerungsstätten an den Widerstand gegen das Naziregime. Künstlerrefugien in einsamer Umgebung. Die Landeshauptstadt Schwerin ist ebenso mit ungewöhnlichen Tipps vertreten wie interessante Orte an der Mecklenburgischen Seenplatte vorgestellt werden.
Doch es wurden auch Dörfer oder Regionen in diesen Band aufgenommen, deren Namen kaum jemand kennt. Wer hat schon von der Stintenburg, Linstow, Hohen-zieritz, Ankershagen oder Carwitz gehört? Alle Orte können zu Fuß erwandert, mit dem Fahrrad erkundet oder auch im Auto erfahren werden.

ISBN: 978-3-8319-0821-9
172 Seiten mit 50 Abbildungen und 1 Karte(n)
Format: 15 x 21 cm; Klappenbroschur
Preis: 18.00 EUR (D), 18.50 EUR (A)

Autorenportrait

Wolf Karge
wurde 1951 in Schwerin geboren und wuchs in Heiligendamm auf. Als promovierter Historiker und Archivar ist er seit 35 Jahren in verschiedenen Museen und Archiven Mecklenburg-Vorpommerns tätig gewesen, darunter 14 Jahre im Kulturhistorischen Museum Rostock. Heute leitet er das Technische Landesmuseum in Schwerin/Wismar und ist seit 1990 Vorsitzender des Museumsverbandes in Mecklenburg-Vorpommern. Als Publizist verfasste er zahlreiche Bücher, Artikel und Hörfunkbeiträge zur regionalen und nordeuropäischen Kultur-, Kunst- und Sozialgeschichte.
Zurück