300 Tipps für einen schönen Tag auf Sylt


Cover
Hans-Dieter Reinke; Daniel Hugenbusch
300 Tipps für einen schönen Tag auf Sylt


Selbst ausgewiesene Sylt-Kenner werden in diesem Buch Neues entdecken. Die Autoren haben für Sie - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - 300 Tipps für einen schönen Tag auf Sylt ausgewählt - also mehr als einen für jeden Urlaubstag auf Deutschlands schönster Insel. Sie erfahren zum Beispiel:

• An wen der Gedenkstein am Lister Hafen erinnert
• Wo die Sahara des Nordens liegt
• Wer im Haus Kliffende früher zu Gast war
• Wie alt die Sylter Hünengräber sind
• In welchem Haus der Sylt-Chronist Christian Peter Hansen wohnte
• Wie der älteste Sakralbau Schleswig-Holsteins heißt
• Wo auf Sylt Wein angebaut wird
• Warum man wo in zehn Millionen Jahre Erdgeschichte schauen kann
• Wer die "Reisenden Riesen im Wind" modelliert hat
• Wo man eine Himmelsleiter hinaufsteigen kann
• Was die Straße der Höflichkeit bedeutet

Ein Buch für all jene, die Sylt gut zu kennen glauben. Und für die, die neugierig auf Sylt und ihre geheimen aber auch bekannten Orte sind und die es genießen, diese einmalige Insel aus allen Blickwinkeln zu erobern.

ISBN: 978-3-8319-0759-5
256 Seiten mit 150 Abbildungen und 2 Karte(n)
Format: 11x19 cm; Klappenbroschur
Preis: 9.95 EUR (D), 10.30 EUR (A)

Autorenportrait

Hans-Dieter Reinke
Geb. 1959, nach dem Studium der Biologie in Tübingen und Kiel wissenschaftliche Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten zum Naturschutz und zur Klimaforschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und in der Umweltbildung bei einer gemeinnützigen Stiftung in Westmecklenburg; daneben freie gutachterliche, journalistische und fotografische Tätigkeit.

Autorenportrait

Daniel Hugenbusch
Geb. 1991, Abitur in Kiel, Zivildienst am „Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein“; nach dem Studium der Chemie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) arbeitet er zurzeit am Institut für Organische Chemie der CAU an seiner Promotion.
Zurück