Potsdam


Cover
Michael Bienert; Elke Linda Buchholz; Alexander Rost
Potsdam
Weltkulturerbe im Wandel

Gepriesen als ein Arkadien der schönen Künste, gelobt als ein Ort des stillen vornehmen Lebens in einer der schönsten Landschaften Deutschlands, geprägt von der Tradition der preußischen Gloria, aber auch von den politischen Verwerfungen der jüngeren deutschen Vergangenheit – so facettenreich ist das Bild, das Potsdam bietet.
Die Texte entfalten ein spannendes Panorama von Geschichte und Gegenwart der ehemaligen preußischen Garnisonstadt mit ihren weltberühmten Schlössern und Parks. Die Fotos zeigen die brandenburgische Landeshauptstadt, wie sie heute ist und wie die Historie sich in ihr spiegelt.
ISBN: 978-3-8319-0502-7
224 Seiten mit 134 Abbildungen
Format: 15 x 20,5; Klappenbroschur
Preis: 14.95 EUR (D), 15.40 EUR (A)

Autorenportrait

Michael Bienert
Jahrgang 1964, lebt seit 1977 in Berlin. Er hat zahlreiche Bücher zur Berliner Literatur- und Kulturgeschichte veröffentlicht, daneben Kritiken, Reportagen und Essays in namhaften Zeitungen wie dem Tagesspiegel und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Lange Jahre arbeitete er als Stadtführer, jetzt vor allem als Kulturkorrespondent, Theaterkritiker und Kolumnist für die Stuttgarter Zeitung.

Autorenportrait

Elke Linda Buchholz
arbeitet als Journalistin in Berlin.

Autorenportrait

Alexander Rost
geb. 1924 in Königswusterhausen, Regierungsbezirk Potsdam, war Redakteur bei großen Zeitungen und Zeitschriften, zuletzt bei GEO. Lebt als Schriftsteller und Publizist in Hamburg.
Zurück