Das unbekannte Berlin


Cover
Ralph Hoppe
Das unbekannte Berlin
Entdecken Sie die Schönheiten und Geheimnisse der Stadt

Franz Hessel schrieb einmal: „Mit dem Herumlaufen allein ist es nicht getan.“ In Berlin kann vom Herumlaufen reichlich Gebrauch gemacht werden, aber was haben wir dann gesehen? Einen Bruchteil dessen, was es zu bieten hat. Dieses Buch möchte Ihnen in sieben Spaziergängen durch bekannte und weniger bekannte Stadtteile den Blick schärfen für die Vielfältigkeit und Reize der Millionenmetropole Berlin, für seine Geschichte und Entwicklung, seine Wege und Abwege.

Weitere unbekannte Entdeckungen in bekannten Städten:
Das unbekannte Hamburg
ISBN: 978-3-8319-0400-6
160 Seiten mit 103 Abbildungen und 7 Karte(n)
Format: 10,5 x 19 cm; Klappenbroschur
Preis: 9.95 EUR (D), 10.30 EUR (A)

Pressestimmen

Darf's ein bisschen mehr sein, ein bisschen mehr Berlin? Etwas andere Hauptstadtimpressionen, auch mal jenseits der Touristenströme, hat Ralph Hoppe gesammelt […]. Das Büchlein im handlichen Format ist eine Einladung auch – oder gerade – an die Berliner, weniger bekannte und vermeintlich vertraute Orte, Gebäude, Straßen und Plätze zu erkunden, die kleinen Details zu entdecken.
Berliner Abendblatt

Als gebürtiger Berliner, der seit knapp 50 Jahren in dieser Stadt lebt, denkt man, dass man alles kennt und schon alles gesehen hat. So macht der jüngst im Verlag Ellert & Richter erschienene Band "Das unbekannte Berlin" von Ralph Hoppe zunächst nur insofern neugierig, als dass man das Buch mit der Vorgabe in die Hand nimmt, sich wieder einmal selbst in seinem Allwissen zu bestätigen und in seiner hauptstädtischen Arroganz zu sonnen. Doch "Das unbekannte Berlin" überrascht durch eine ganze Reihe an Informationen, die auch dem Berliner (und erst recht natürlich dem Berlin-Besucher!) Wissenswertes über so manche Straße, manches Haus und seine (ehemaligen) Bewohner vermitteln.
www.kulturbuchtipps.de

Autorenportrait

Ralph Hoppe
geb. 1962, lebt in Berlin und arbeitet bei „StattReisen Berlin“ als Stadtführer und Reiseleiter.
Zurück