Der Seele dunkle Seite


Cover
Christian Kraus
Der Seele dunkle Seite


Ein sadistischer Serienmörder hält Hamburg in Atem. Systematisch zieht er eine blutige Spur durch die Hansestadt, gejagt von der Polizei und alten Feinden, die verhindern wollen, dass sein dunkles Geheimnis ans Licht kommt. Als der Gerichtspsychiater Jan Decker bemerkt, dass sein neuester Gutachtenauftrag auch ihn ins Visier des Killers getrieben hat, steckt er bereits mitten in einem unheilvollen Strudel aus Enttäuschung, Hass und Gewalt.
Ein packender und psychologisch ausgefeilter Thriller über die fließenden Grenzen zwischen „Gut“ und „Böse“.
ISBN: 978-3-8319-0387-0
192 Seiten
Format: 12,5 x 19,5 cm; Broschur
Preis: 8.95 EUR (D), 9.20 EUR (A)

Pressestimmen

Christian Kraus hat ein rundum gelungenes Debüt vorgelegt, das spannend ist und tief in psychologische Abgründe dringt. Dem jungen Gerichtspsychiater Dr. Jan Decker und seinen Lesern ist zu wünschen, dass man ihn bald wieder in solch einem gelungenen Roman wiedertrifft. Gerne mehr davon.
www.krimi-couch.de

Ein Kriminalroman aus der Feder eines Psychotherapeuten und Psychiaters, was bei dem Titel „Der Seele dunkle Seite“ keine allzu große Überraschung mehr ist. Jan Decker, forensischer Psychiater, übernimmt im Auftrag der Staatsanwaltschaft in Hamburg die Begutachtung eines mutmaßlichen Mörders und gerät selbst ins Visier eines Serienmörders. Es gibt eine Liebesgeschichte, dunkle Geheimnisse in der Vergangenheit, Verwicklungen des Bösen bis in die Spitze der Behörden – kurzum ein packend geschriebener Krimi, den man schnell verschlingen möchte.
Deutsches Ärzteblatt

Es gibt viele, wahrscheinlich zu viele Krimis über Serientäter, über Pathologen und frustrierte Ermittler. Der Reißer „Der Seele dunkle Seite“ gehört trotz seines banalen Titels zu den Ausnahmen in diesem Genre. Die Geschichte ist glaubwürdig, die Charaktere sind scharf gezeichnet, das Milieu der Beteiligten ist überzeugend geschildert. Was insofern kein Wunder ist, da der Autor Christian Kraus vom Fach ist. Kraus ist Psychiater und Psychotherapeut in Hamburg, dort – bei der Kripo und der Gerichtsmedizin – spielt sein spannender Kriminalroman. [...] Christian Kraus ist ein bis zur letzten Seite spannender Roman gelungen, in dem nicht nur „der Seele dunkle Seite“ geschildert wird. Es gibt keine strahlenden Helden in dieser Geschichte, es gibt eigentlich nur Verlierer – mit einer Ausnahme. Aber die wird nicht verraten.
Lesen. Das Buchmagazin der Lübecker Nachrichten

Autorenportrait

Christian Kraus
geb. 1971. Der promovierte Arzt arbeitet in der Hansestadt Hamburg als Psychiater und Psychoanalytiker. Neben seinem Kriminalroman hat er eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten zu forensisch-psychiatrischen und sexualwissenschaftlichen Themen veröffentlicht.
Zurück