Alles zu Fuß. Aufbrechen. Grenzen überschreiten


Cover
Freddy Langer
Alles zu Fuß. Aufbrechen. Grenzen überschreiten
Ein Reiselesebuch

Keine Metapher bildet unser Leben überzeugender ab als das Gehen. Wie geht's, fragen wir sogar, wenn wir uns bei jemandem nach seinem Befinden erkundigen. In keiner anderen Tätigkeit ist man auch mehr bei sich selbst. "Geht weiter", sollen Buddhas letzte Worte an seine Schüler gewesen sein. Freddy Langer hat ihn beim Wort genommen. Überall auf der Welt ist er losgezogen, zu Fuß. Berge hinauf, über schier endlose Ebenen hinweg oder einfach von einem Ende einer Stadt zum anderen. Weil sein Blick dabei keineswegs nur nach innen gerichtet war, hat er stets viel zu erzählen. Mal sind seine Geschichten amüsant, mal dramatisch. Langer lief viele Strecken unterschiedlich angeregt, eine davon mit Johann Gottfried Seume in der Jackentasche. Den Menschen, glaubte Seume, würde es besser gehen, wenn sie mehr gingen. Freddy Langer glaubt das auch.

Auch als E-Book erhältlich:
ISBN 978-3-8319-1009-0
€ 9,49 (D)

Weitere Reiselesebücher von Freddy Langer:
Australien
Grand Canyon und Las Vegas
Grönland
Sahara
Südsee
ISBN: 978-3-8319-0361-0
168 Seiten
Format: 10,5 x 21 cm; Hardcover mit Schutzumschlag
Preis: 12.95 EUR (D), 13.40 EUR (A)

Pressestimmen

Wenn es geht, geht Freddy Langer zu Fuß - manchmal nur einen Nachmittag lang, quer durch eine Stadt, mal wochenlang - dann Gipfel hinauf oder durch Wüsten hindurch. Was ihm dabei durch den Kopf geht, war im Reiseblatt der FAZ immer wieder zu lesen. Nun sind gut ein Dutzend dieser Texte zu einem Buch zusammengefasst, ergänzt um einige Porträts anderer Wanderer.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Überall auf der Welt ist Freddy Langer losgezogen, zu Fuß, hier für einige Tage, dort für einige Wochen. Berge hinauf, über schier endlose Ebenen hinweg oder einfach von einem Ende der Stadt zum anderen. Weil sein Blick dabei keineswegs nur nach innen gerichtet war, hat er stets viel zu erzählen. Mal sind seine Geschichten amüsant, wenn er sich mit dem falschen Wanderführer in Portugal hoffnungslos verirrt, mal dramatisch, wenn die Expedition zum Nordpol in einen arktischen Sturmn gerät.
Globetrotter-Magazin

Freddy Langer ist ein fulminanter Erzähler. Worte, die wie Champagner die Kehle runter perlen, so prickelnd sind seine Geschichten geschrieben.
www.alpenmagazin.org

Autorenportrait

Freddy Langer
geb. 1957, leitet den Reiseteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Zahlreiche Reisen führten ihn in alle Teile der Welt. Er ist Autor etlicher Reisebücher, vor allem über Amerika.
Zurück