Andalusien


(Cover)
Wolfram Weimer (Hrsg.)
Andalusien
Ein Reiselesebuch

Millionen kommen und gehen. Andalusien ist die meistbesuchte Provinz Spaniens. Ein Inbegriff von Süden, ein Mekka des modernen Sonnentourismus. Doch den meisten bleibt das wahre Andalusien verborgen. In diesem Reiselesebuch wird das Geheimnis gelüftet. Es reihen sich Reportagen, Analysen, literarische Streifzüge und erzählende Skizzen zu einem Band der feinsinnigen Begegnung. Wer wissen will, was jenseits von Kampfstieren und edlen Pferden, Flamenco und weiß getünchten Dörfern, von Sherry und Fiestas zu entdecken ist, der liest hier richtig. Dieses Buch öffnet einen Fächer der Andalusien-Feuilletons, die in Granada mehr als nur die Alhambra, in Marbella mehr als nur die Golf-Millionäre und in Sevilla mehr als nur die Kathedrale im Auge haben.
ISBN: 978-3-8319-0304-7
156 Seiten
Format: 11 x 21 cm; Hardcover mit Schutzumschlag
Preis: 12.95 EUR (D), 13.40 EUR (A)

Autorenportrait

Wolfram Weimer
geb. 1964, ist seit 2004 Chefredakteur des von ihm
gegründeten Politikmagazins „Cicero“. Zuvor war er in führenden Positionen bei großen deutschen Tageszeitungen tätig, zuletzt als Chefredakteur der „Welt“. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, unter anderem 2002
mit dem „World Newspaper Award“ und 2004 als „Journalist des Jahres“. Im Oktober 2007 wurde ihm der Leipziger „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien 2007“ verliehen.
Zurück